Untis 2015

In Untis 2015 wurde weiter in Richtung Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität gearbeitet. Einige wenige der sehr vielen Neuerungen finden sich hier, es gibt allerdings Neuerungen in nahezu jedem Bereich - Details zu allen Änderungen in der Versionsbroschüre.


Menüführung


In Untis 2015 wurde die aus anderen Office Anwendungen bekannte Ribbon Oberfläche eingeführt. Allerdings mit einigen zusätzlichen Funktionen, die das Arbeiten zB mit Fenstergruppen deutlich vereinfachen.


Hintergrundfarben


Neu ist auch eine Möglichkeit, die Hintergrundfarbe der Arbeitsfläche für folgende Bereiche definieren zu können:

- Single User Stundenplan Modus
- Single User Vertretungs Modus
- MultiUser Stundenplan Modus
- MultiUser Vertretungs Modus


PDF Ausgaben


Neu ist auch die Möglichkeit, sämtliche Ausdrucke direkt in das pdf Format auszugeben.


Stundenplan Seitenlayout


Das in Version 2014 für die Ausgabe von Listen eingeführte Seitenlayout steht Ihnen in Untis 2015 nun auch bei den Stundenplänen zur Verfügung.


Abteilungsstundenplan


Alle Stammdatenelemente ausser Klassen können nun mehreren Abteilungen angehören (auch Fächer).


Klausuren


Das Konzept der Klausuren wurde komplett überarbeitet. In Untis 2015 haben Sie nun die Möglichkeit, die Klausuren nicht als Sondereinsätze zu übertragen, sondern direkt für die Vertretungsplanung frei zu schalten. Damit werden nachträgliche Änderungen wie beispielsweise beim Raum, in dem die Klausur stattfindet, direkt freigegeben und müssen nicht manuell nachgezogen werden.


Unterrichtsmatrix


Die Unterrichtsmatrix wurde für Untis 2015 komplett überarbeitet.


weitere Informationen